Felix Meyer-Dietrich

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Als Kind kannte unser Kollege für Miet- und Wohnungseigentumsrecht zwei Rechtsanwälte, die ihn tief beeindruckt haben. Weil das reflexartige Abstreiten von Schuld und der Einsatz für andere schon sein Wesen prägten, als Felix Meyer-Dietrich noch ein kleiner Junge war, ist die Entscheidung für den Beruf des Rechtsanwalts nur folgerichtig. Dass es dann das Rechtsgebiet rund um Mieten, Kaufen und Wohnen geworden ist, dafür war sein Referendariat in einer entsprechend spezialisierten Kanzlei mit Sitz in Berlin/Potsdam verantwortlich.


Immer mal was Neues – ein vielfältiges Berufsfeld

Abwechslung ist das, was unserem Anwalt Felix Meyer-Dietrich am besten an seinem Berufsbild gefällt. Anders als in einer Behörde hat er es in seinem Berufsalltag mit flachen Hierarchien und täglich neuen Aufgaben und Herausforderungen zu tun: Neben Schriftsätzen und Beurkundungen prägen stets neue Menschen unterschiedlichster Couleur sein Arbeitsleben. Und die Freiheit, die er hierbei genießt, macht die Arbeit für ihn zu etwas ganz Besonderem.

Der richtige Sound – im Gerichtssaal wie im Probenraum

Abwechslungsreich ist auch die Freizeit des Familienvaters, der in Gelsenkirchen-Buer aufgewachsen ist: Neben ehrenamtlichem Engagement im Lions Club Gelsenkirchen-Buer und in der Renée und Rudi Kress Stiftung ist er in gleich zwei Bands für die Akkorde zuständig. Als E-Gitarrist sorgt er im Probenraum für den richtigen Sound. Gitarrenbauer wäre daher auch der optimale Alternativberuf – wenn sein Herz nicht für Recht und Gesetz schlüge.

Steckbrief: Lebenslauf von Felix Meyer-Dietrich

  • 2017   Ernennung zum Notar
  • 2009   Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht.
  • 2007   Eintritt in die Kanzlei Dr. Bardelle und Kollegen
  • 2006   Zulassung als Rechtsanwalt beim Landgericht Berlin
  • 2005   2. Juristisches Staatsexamen, Berlin/Brandenburg
  • 2004   Referendariat am Brandenburgischen Oberlandesgericht
  • 2003   Geschäftsführungsassistent bei der Wohnungsverwaltungsgesellschaft Potsdam mbH
  • 2002   1. Juristisches Staatsexamen, Berlin
  • 1998   Studium der Rechtswissenschaften, Humboldt-Universität in Berlin
  • 1997   Zivildienst in einer Kinderklinik (Gelsenkirchen)
  • 1996   Abitur
  • 1976   Geburt in Tübingen (Baden-Württemberg)